Bürospezifische Vorlagedateien für Archicad

Mit Building Information Modelling (BIM) vollzieht sich aktuell ein technologischer Wandel. Er wird die Zusammenarbeit der Menschen in der Bauindustrie nachhaltig verändern.
Wir können uns BIM-Modelle als langfristig angelegte architektonische Datenbanken vorstellen. Sie ermöglichen uns, aus den digitalen Datenmodellen Informationen zu extrahieren. Der Austausch dieser Daten zwischen Architekten, Bauherren, Fachplanern, Baufirmen und Facility Managern kann die gesamte Wertschöpfungskette der Bauindustrie optimieren. Die Projektsicherheit wird unter anderem durch Datenkonsistenz und automatisierte Routinen verbessert.

Nutzen Sie meine langjährige Erfahrung für Ihren Schritt in eine neue Planungsqualität.

Vorteile:

  • Zeitersparnis durch Voreinstellungen und automatisierte Abläufe
  • gleiche grafische Standards über alle Projekte
  • Konsistenz in den Projektdateien, so dass Teammitglieder problemlos zwischen Projekten wechseln können
  • Teamwork wird effizienter durch Vereinheitlichung der Arbeitsweise
  • Grundlagen für den Datenaustausch mit Fachplanern in BIM-Projekten sind geschaffen

Voraussetzungen:

  • gut geschulte Mitarbeiter (Arbeiten in 3D), Rolle eines CAD-Managers muss vorhanden sein
  • eine bewusste Entscheidung der Geschäftsführung zur Arbeit mit einer Bürovorlage muss getroffen werden
  • das Team muss „mitgenommen“, die positiven Aspekte der Umstellung müssen kommuniziert werden (ggf. anfänglich Überzeugungsarbeit notwendig)
  • Anfängliche Probleme der Mitarbeiter in der Umstellung müssen in Kauf genommen werden

Erstellung von Archicad Vorlagedateien für Baufirmen, Architekturbüros, Innenarchitekten

Grundlage für das Arbeiten mit BIM ist eine vereinheitlichte Projektorganisation.
Dazu gehört als Allererstes eine Vorlagedatei für die angewendete CAD Software. Diese Vorlage wird gemeinsam mit dem CAD-Manager des Büros erstellt und bildet die bürospezifischen, ggf. auch projektspezifischen Anforderungen und Abläufe maßgenau ab.
Auf dieser Grundlage basiert eine konsistente und dadurch deutlich effizientere Projektarbeit.
Die Nutzung von Vorlagedateien folgt dem Gedanken, dass alle Projekte gleichen Grundstrukturen und Abläufen folgen. Die sich aus dem Einzelprojekt ergebenden speziellen Anforderungen setzen darauf auf.
Immer wiederkehrende Arbeitsabläufe (z.B. Auswertungen von Massen, Tür- und Fensterlisten) sind in der Vorlagedatei voreingestellt oder automatisiert. Das erhöht die Effizienz. Zugleich wird durch die vorgegebene Struktur die Zusammenarbeit im Team vereinfacht und verbessert.

Eine Büro-Vorlagedatei ist Grundlage für das Arbeiten mit BIM Prozessen. Beim Austausch von digitalen Datenmodellen (BIM-Modellen) mit anderen Fachplanern ist eine konsistente Bearbeitung der Projekte teamübergreifend unabdingbar.
BIM ist Teamwork.
Nur wenn das Team gut zusammenspielt, schafft man den Umstieg auf BIM.
Machen Sie sich auf den Weg!

Meine Leistung:

Erstellung von bürospezifischen CAD Vorlagedateien in Archicad.
Langjährige Erfahrung:
Mehr als 15 Jahre Projektarbeit mit Archicad und als BIM-Administrator von Teamwork-Projekten in verschiedenen Büros und Teams.

Fordern Sie Ihre persönliche Beratung an zum Thema CAD Templates und BIM. Telefon: 04556 981620 oder

© LUND Architektur 2018 :::: Alle Rechte vorbehalten