Alternativer Bildtext

Erweiterung für ein Einfamilienhaus

Für die Erweiterung eines kleinen Einfamilienhauses in typischen Siedlungsstil gab es zwei wesentliche Eckpunkte:
vom Bestandsbau aus Erhaltung des weiten Ausblickes in die landschaftliche Umgebung, bewusste architektonische Trennung zwischen Bestand und Erweiterung.
Der kubische Anbau wurde dem Geländeprofil folgend unterhalb des Bestandsbaus platziert. Sein abgestuftes Flachdach korrespondiert mit dem Terrainverlauf. Im Inneren verbindet eine Treppe die Erweiterung mit dem Erdgeschoss im Vorderhaus.

Bauherr:

Privat

Auftraggeber:

Bauherr

Leistungen:
  • Entwurf
  • Genehmigungsplanung
Status:

realisiert

Möchten Sie dazu mehr Informationen? Rufen Sie an: 04556 981620; oder senden Sie mir eine

© LUND Architektur 2016 :::: Alle Rechte vorbehalten